Blog

© Ballhaus Naunynstraße

es wird wieder SCHIZO!… 28.-31.10.2014

Aufführung: 28.-31.10.2014
Eintritt 7 € / 5 €

In einer psychiatrischen Einrichtung treffen zwölf Jugendliche aufeinander. ADHS, DMDD, bipolare Störung, Borderline – so nennen sich die Gründe für ihren Aufenthalt. Drinnen sind sie, weil das Draußen offenbar nicht mehr funktioniert. Zwischen Küchendienst, Tablettenausgabe und Musiktherapie kommen sie sich näher, jede mit ihrer eigenen Geschichte, ihren Ängsten und Träumen. 

Schizo! hinterfragt den Umgang mit psychisch kranken Jugendlichen in der Gesellschaft, beäugt kritisch die Tendenzen von zunehmender Konformität und stellt einmal mehr die Frage: Was oder wer ist eigentlich normal? 

Der Abend sprüht vor Energie und Vitalität. (…) Schizo! ist eine Wucht! (RBB Inforadio)

Von und mit: Musa Arzuev, Fanny Dehnkamp, Elena Fichtner, Karin Gäbel, Serena Gregorio, Manuel Hoffmann, Aron Kamil, Amanda Mukasonga, Hong-Nhi Le, Takako Suzuki, Hannah Valentin, Michael Valentin

Regie: Salome Dastmalchi
Ausstattung: Susanne Hiller
Dramaturgie: Eva Schuderer

Ein Projekt der akademie der autodidakten im Ballhaus Naunynstraße. Erstproduktion gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.

 

Facebook: https://www.facebook.com/events/676975509063924/?fref=ts